ImpressumAGB
 
Schnellnavigation
Maschinen und Handschlagstempel
Schlagzahlen /-buchstaben und Schlagräder
Messingstempel und Petschafte
Brennstempel und Stempelplatten
Nummerierprägewerke
Stahltypen und Typenhalter
Lasergravuren
klick Spezialfarben
klick
 
 
 
Home
Fax Anfrageformular
 Info Dateihandling
klick Stempel-Lexikon
 
Home
Stempel Lexikon
   

Brennstempel/Brandstempel

Brennstempel dienen in erster Linie zur dauerhaften Markierung von Holz wie z.B. in Form von Kisten, Paletten, Fässern, Werbeartikel aus Holz sowie sonstige Holzartikel, aber auch zur Markierung von Kunststoffen, Kork und Leder.

Wir liefern unsere Brennstempel mit festen oder auswechselbaren Klischees aus Messing.

Die Gravurplatten wurden früher im offenen Feuer beheizt. Heutzutage sind unsere Brennstempel überwiegend elektrisch mit oder ohne Temperatur-Regelung.
Propangasbeheizte oder feuerbeheizte Brennstempel sind ebenfalls lieferbar.

Die Kennzeichnung wirkt rustikal. Da keine Farbe oder ähnliche Chemikalien verwendet werden,
ist die Kennzeichnung sehr umweltfreundlich. Die Markierung / Verfärbung entsteht nur durch Wärme.

Für Gravuren bis zu einer Größe von 110x30mm bzw. 90x40mm oder 75x50mm empfehlen wir unsere Standard Modelle bis 400 Watt Leistung. Weiterhin stehen leistungsstärkere Geräte bis
zu 1900 Watt für Gravuren bis maximal 250x100mm zur Verfügung.

Für den professionellen und täglichen Gebrauch empfehlen wir unsere neuen Brennstempel der Baureihe KMS mit 500, 630, 800, 1000 oder 1600 Watt je nach Gravurgröße.
Diese Brennstempel sind bedingt durch ihre robuste Kontruktion sehr langlebig.

 
   

Handschlagstempel

Handschlagstempel /Schlagstempel sind Stempel aus Werkzeugstahl, mit denen einzelne Ziffern oder Buchstaben, Firmenlogos oder individuelle Texte / Grafiken, mit Hilfe eines Hammers von Hand in unterschiedliche Materialien, wie zum Beispiel Metall, eingeschlagen werden können.
Diese Kennzeichnung ist dauerhaft und kann nur durch materialabtragende Verfahren wie schleifen entfernt werden.

Bei den meist länglichen und im Querschnitt quadratischen oder rechteckigen Stahlstempeln befindet sich an einem Ende das einzuschlagende Zeichen als erhabene Gravur,
welche scharf und in Spiegelschrift graviert ist. Der Abdruck ist lesbar.

Unsere Schlagstempel sind konisch bis an die Gravur gearbeitet. Am anderen Ende befindet sich der sogenannte Schlagkopf. Der Schlagkopf bleibt in der Regel ungehärtet, damit das Material beim Einschlagen mittels Hammer nicht splittert.

 
   

Ziffern- und Buchstabensätze

Unsere Ziffernsätze bestehen aus 9 Schlagstempeln (0 bis 8). Die 6 wird als 6 sowie um 180° gedreht als 9 verwendet.
Der Buchstabensatz beinhaltet die Buchstaben A-Z ( 26 Stk. )
Sonderzeichen sind auf Wunsch erhätlich, jedoch nicht im Standardsatz enthalten.
Ein klassischer Anwendungsfall für Ziffern- und Buchstabenstempel sind eingeprägte Seriennummern in einzelnen Bauteilen von Maschinen oder Fahrzeugen sowie die Nummerierung von Typenschildern.

 
   

Schweißerstempel

Schweißerstempel auch Kontrollstempel genannt sind eine spezielle Form des Handschlagstempels zur Markierung und Stempelung von Schweißarbeiten mit dem Ziel der Kontrolle und Rückverfolgbarkeit.
Der Schweißerstempel besteht aus einem quadratischen oder rechteckigen Schaft und einem angedrehten Schlagkopf. So wird der Stempel mittels Hammerschlag in das Werkstück geschlagen.

Eine gängige Ausführung wäre beispielsweise ein Firmenkürzel und eine Mitarbeiternummer umfasst von einer Umrandung. Die Umrandung kann in der Regel ein Kreis, Oval, Rechteck, Dreieck oder eine Raute sein. Die Größe der Umrandung richtet sich nach der zur Verfügung stehenden Stempelfläche.
Um einen Stempel von Hand gut einschlagen zu können empfehlen wir eine maximale Stempelfläche von 15x15mm oder 20x10mm.
Einfache Firmenlogos in Verbindung mit einer Nummer sind ebenfalls möglich.

Die Stempel werden bei und bis zur Gravur angefeilt, so haben Sie immer freie Sicht.

 
   

Stahl- Typenhalter & Typen

Stahl- Typenhalter und Typen zum Einschlagen per Hand oder zum Einbau in Maschinen übernehmen die gleiche Funktion wie Handschlagstempel. Sie ermöglichen aber durch Austausch einzelner Zahlen- und Buchstabentypen variable Texte.
Die Stahltypen werden durch einen Schraube oder einen Stift arretiert.
Typenhalter sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die maximale Stellenzahl und die Schrifthöhe muss im Vorfeld definiert werden.
Gerne beraten wir Sie welche Schrifthöhe bei wieviel Stellen von Hand noch gut einschlagbar ist.
Typenhalter sind einzeln oder auch im Set mit Ziffern- und Buchstabensätzen erhältlich.

 
   

Prägewerke

Nummerierprägewerke sind etwas bequemer als Typenhalter da hier die Ziffern- oder Ziffern- Buchstabenkombination wie bei einem Datumsstempel im Büro eingestellt werden können.
Jede einzelene Stelle bzw. jedes der Räder können mit bis zu 11 Ziffern oder Buchstaben graviert werden. Standardmäßig ist jedes Rad mit den Ziffern 0 bis 9 und einer Leerstelle bestückt.
Nummerier-Prägewerke werden bei der Prägung laufender Nummern und Serien- und Modellbezeichnungen auf Leistungsschildern, Metallmarken, Maschinenteilen, Werkzeugen, Rohren und vielen anderen Industrieprodukten eingesetzt.
Unsere Prägewerke gibt es zum Handeinschlag und zum Einbau in eine vorhandene Presse.
Wenn das Werkzeug maschinell benutzt wird versehen wir das Räderwerk mit einem
Einspannzapfen 20mm Durchmesser x 40mm.
Soderabmessungen sind gegen Aufpreis möglich. Prägewerke können handverstellbar, tastenverstellbar und automatisch schaltend ausgeführt werden.
Für die Prägung von Kunststoffen sind zudem elektrisch beheizbare Nummerier-Prägewerke mit Temperaturregler und Temperaturfühler erhältlich.
Standardmäßig liefern wir Zahl- und Schriftformen der DIN Norm 1451 für alle Räderwerke.